Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 22. April 2024, 18:31

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2022, 18:05 
Offline

Registriert: Dienstag 14. August 2018, 20:20
Beiträge: 1623
Wohnort: Lkrs. Eichstätt
Das tut dem Eichhörnchen keinen Abbruch. Das ist schön gemacht. :klatsch:

_________________
Gruß

Schorsch


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2022, 23:21 
Offline

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 16:49
Beiträge: 36
Wohnort: Hoyerhagen
So, ich habe noch kurz etwas saisonale Deko gemacht. :GG:
Es war ein recht knorriges Stück Ulme und ich hatte keine Lust mich beim Hacken drüber zu ärgern. :pfeifen:

Bild

_________________
:Husky: 135 MKII / 545 / 562XPG / 372XPG / 390XP
:stihl: 018 / 038 AVEQ
:echo: CS-280EG
:makita: DUC353


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Januar 2023, 07:28 
Offline

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 16:49
Beiträge: 36
Wohnort: Hoyerhagen
Ich konnte den Weihnachtsurlaub nutzen und diesen Adler fertigstellen:

Bild

Bild

Bild

_________________
:Husky: 135 MKII / 545 / 562XPG / 372XPG / 390XP
:stihl: 018 / 038 AVEQ
:echo: CS-280EG
:makita: DUC353


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Januar 2023, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. August 2012, 11:58
Beiträge: 593
Wohnort: Saarland
Sau gudd :danke: !!


Mfg Axel

_________________
:dolmar: PS7300 Tsumura 50cm/40cm, PS45 30cm, ES2136 TLC 35cm
:Husky: 353 38cm, 346XPG old/new 40cm, 550XP Mark II Tsumura 38cm


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Januar 2023, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 10:36
Beiträge: 6622
Wohnort: Ost-Bayern R-
Ja, sieht echt klasse aus. Hut ab :wink:

_________________
Viele Grüße
Matze


Echo CS-501sx
Stihl MS261 3.0
Husqvarna 560xpg FL
Makita EA7900, UC4050A
Ford 4000 "Henry" + KRPAN 4si
Freischneider und Oldis


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Januar 2023, 18:10 
Offline

Registriert: Mittwoch 25. November 2020, 05:26
Beiträge: 922
Der Adler schaut echt gut aus. Falls ich neugierig sein darf, waren die Schwingen vorher Äste und der Vogel stammt aus einer Astgabel?
Grüße aus dem Hunsrück, Stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Januar 2023, 18:14 
Offline

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 16:49
Beiträge: 36
Wohnort: Hoyerhagen
Zitat:
Der Adler schaut echt gut aus. Falls ich neugierig sein darf, waren die Schwingen vorher Äste und der Vogel stammt aus einer Astgabel?
Grüße aus dem Hunsrück, Stefan
Jupp, so sah der Klumpen aus...
Bild

_________________
:Husky: 135 MKII / 545 / 562XPG / 372XPG / 390XP
:stihl: 018 / 038 AVEQ
:echo: CS-280EG
:makita: DUC353


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Januar 2023, 19:06 
Offline

Registriert: Mittwoch 25. November 2020, 05:26
Beiträge: 922
Cool, gut gesehen oder wie hier schon jemand geschrieben hat, man muss das Kunstwerk nur finden.
Grüße aus dem Hunsrück, Stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Januar 2023, 19:11 
Offline

Registriert: Dienstag 14. August 2018, 20:20
Beiträge: 1623
Wohnort: Lkrs. Eichstätt
Mir gefällt dein Adler sehr gut.

Mal interessant wie andere Schnitzer das machen.

Du machst das Gefieder ganz anders als ich, gefällt mir aber gut so wie du das machst.

Die Proportionen passen sehr gut und sind stimmig.

Auch die Fänge und Schwanzfedern können sich gut sehen lassen.

Eine konstruktive Kritik möchte ich bitte noch anbringen, der Kopf und Schnabel sind eher der einer Krähe.

Wenn du versuchst, den Schnabel etwas spitzer nach unten zu ziehen und den Überhang vom Schnabel zum restlichen Kopf etwas schlanker und spitzer auszführen, dann hast du einen perfekten Adlerkopf.

Aber mir gefällt er sehr gut, Adler sind nicht leicht zu schnitzen.

Gut gemacht :DH: :DH:

_________________
Gruß

Schorsch


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Januar 2023, 19:20 
Offline

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 16:49
Beiträge: 36
Wohnort: Hoyerhagen
Zitat:
Wenn du versuchst, den Schnabel etwas spitzer nach unten zu ziehen und den Überhang vom Schnabel zum restlichen Kopf etwas schlanker und spitzer auszführen, dann hast du einen perfekten Adlerkopf.
Danke für den Hinweis! :DH:

_________________
:Husky: 135 MKII / 545 / 562XPG / 372XPG / 390XP
:stihl: 018 / 038 AVEQ
:echo: CS-280EG
:makita: DUC353


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Februar 2023, 21:14 
Offline

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 16:49
Beiträge: 36
Wohnort: Hoyerhagen
Wenn in Norddeutschland kein Schnee fallen will, muss ich mir halt einen Schneemann aus Holz bauen.
Die Nase habe ich aus Kirschenholz gemacht. So setzt sie sich schön ab und sieht fast aus wie eine Möhre. :lol:

Bild

_________________
:Husky: 135 MKII / 545 / 562XPG / 372XPG / 390XP
:stihl: 018 / 038 AVEQ
:echo: CS-280EG
:makita: DUC353


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2023, 19:30 
Offline

Registriert: Dienstag 14. August 2018, 20:20
Beiträge: 1623
Wohnort: Lkrs. Eichstätt
Ein schöner Schneemann. Sogar noch geschliffen und gebrannt.

Dem kann auch Tauwetter nix anhaben.

Gefällt mir.

_________________
Gruß

Schorsch


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. März 2023, 19:14 
Offline

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 16:49
Beiträge: 36
Wohnort: Hoyerhagen
Es ist mal wieder etwas fertig geworden.
Dieses Mal ein Nistkasten aus Ulme.

Bild

_________________
:Husky: 135 MKII / 545 / 562XPG / 372XPG / 390XP
:stihl: 018 / 038 AVEQ
:echo: CS-280EG
:makita: DUC353


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. März 2023, 19:19 
Offline

Registriert: Dienstag 14. August 2018, 20:20
Beiträge: 1623
Wohnort: Lkrs. Eichstätt
Gefällt mir gut dein Nistkasten.

Tolle Idee und schön gemacht. :klatsch:

Sowas möcht ich schon lang machen, du bringst mich wieder auf gute Ideen.

Weiter so.

_________________
Gruß

Schorsch


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. April 2023, 10:54 
Offline

Registriert: Freitag 7. April 2023, 14:27
Beiträge: 14
Geefällt mir auch sehr gut. Tolle Arbeit.... :super:


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 13. April 2023, 00:08, insgesamt 1-mal geändert.
Überflüssiges Bildzitat entfernt


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Mai 2023, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 2683
Wohnort: Warngau(MB) BY/ Sacka(GRH) SN
Der Nistkasten schaut richtig schön aus und ist eine coole Idee!
Wie hast Du ihn ausgehöhlt?

Thomas :wink:

_________________
Wissen Sie noch, wie damals unser Leitspruch
war?“
„Immer ein Ding der Unmöglichkeit nach dem
ander'n“
STAR TREK
PICARD


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Mai 2023, 18:59 
Offline

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 16:49
Beiträge: 36
Wohnort: Hoyerhagen
Zitat:
Wie hast Du ihn ausgehöhlt?
Mühselig mit der Kettensäge. Ging nicht soo geil, aber hab nichts anderes dafür.

_________________
:Husky: 135 MKII / 545 / 562XPG / 372XPG / 390XP
:stihl: 018 / 038 AVEQ
:echo: CS-280EG
:makita: DUC353


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Mai 2023, 21:18 
Offline

Registriert: Mittwoch 25. November 2020, 05:26
Beiträge: 922
Könnten zum Aushölen vielleicht ein Forstnerbohrer oder diese flachen Bohrer die häufig in Sets für Holz enthalten sind helfen (weiß nicht wie die heißen, gibt es aber in großen Durchmessern)?
Grüße aus dem Hunsrück, Stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2023, 00:06 
Offline

Registriert: Dienstag 9. Mai 2023, 08:20
Beiträge: 157
Schätze, Du meinst Spaten- bzw Flachfräsbohrer (klick mich).

_________________
---
Von mir gesetzte Links dienen keinem finanziellen Interesse sondern ausschließlich zur Demonstration und/oder Erklärung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Werke" bis jetzt
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2023, 21:02 
Offline

Registriert: Mittwoch 25. November 2020, 05:26
Beiträge: 922
Genau die hab ich gemeint, das ist immer mein Nachteil als Metaller. Man kommt mit solchen Werkzeugen zwar klar, weiß aber oft nicht was die Spezialisten sich für Namen ausgedacht haben.
Grüße als dem Hunsrück, Stefan


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Amazon [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de