Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. August 2014, 04:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Mai 2009, 09:21 
Offline

Registriert: Montag 14. Mai 2007, 13:22
Beiträge: 168
Wohnort: Sauerland
Hallo,

ich brauche ein paar neue Schnittschutzstiefel. Jetzt habe ich schon bei allen Händlern in der Umgebung vorbei geschaut, aber irgnedwie sind die Schuhe alle zu schmal geschnitten. Fragen nach anderen Weiten wurden immer mit "ham wa nich!, gibbet nich!" oder völligem Unverständnis beantwortet.

Anforderungen wären: Leder-Schnürstiefel mit Schnittschutz, Gr 43, für eher leichtes Gelände, gelegentlicher Einsatz als Brennholz-Selbstwerber.
Wer kann mir eine Empfehlung geben für Stiefel, die weiter als Normal ausfallen oder in verschiedenen Weiten erhältlich sind? Eine Bezugsquelle wäre dann extrem klasse.


aufbreitemfusslebenderweise

_________________
Stephan

--------------------------------------------
Alt wird man, wenn man aufhört zu spielen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Mai 2009, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Februar 2008, 13:24
Beiträge: 184
Wohnort: Weyhe
Probier es mal mit dem Treemme Eibe.
Ich find den nicht grad eng
Guckst du:
http://www.google.de/search?q=treemme+eibe&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

_________________
Gruß
Holger Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:16 
Frag mal bei Breidenbach. Am besten direkt mit Herrn Breidenbach sprechen. Die haben mir bisher die am besten passenden Lederschuhe ( Bergwald) für meine Senkspreizschwimmflossen besorgt. Passend nach Fussabdruck.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Mai 2009, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. November 2008, 09:59
Beiträge: 198
Wohnort: Mittelrhein - NR
versuche mal einen händler mit HAIX schuhen zu finden.

ich habe selber breite füsse und einen hohen rist, deshalb musste ich immer ein oder zwei nummern zu gross kaufen, eine mords quälerei. :evil:

seit eineinhalb jahren habe ich die "protector pro", kein drücken mehr an der stahlkappe und auch keine probleme mehr mit fussbrennen im sommer. für meinen geschmack sind sie ausreichend stabil, man muss sie ja nicht bis oben hin zuschnüren, und sehr bequem.
trotz des hohen preises habe ich zwei paar zum wechseln.
es könnte sogar sein das KOX diese schuhe unter eigenem namen verkauft, vieleicht hat jemand nähere info.

_________________
gruss, martin



345e, 357xp, 372xp, und 'ne 200T
Husqvarna - 544 08 02-01
Husqvarna - 544 08 02-04
ARS 32Pro
sic itur ad astra, deo volente


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Mai 2009, 21:19 
Mit Haix habe ich genau wegen meiner breiten Füße sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Einmal mit dienstlich gelieferten Special Fighter,die trotz angeblicher Sonderbreite nie passten und einmal mit dem Versuch von Haix mir ein paar Tibet Forst für nur 450€ passend zu fertigen. Leider mussten die kläglichen Versuche nach dem dritten mal abgebrochen werden weil sie nicht in der Lage waren so etwas hinzukriegen. Bei anderen Herstellern war das nie so ein Problem.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Mai 2009, 22:20 
Offline

Registriert: Donnerstag 31. August 2006, 21:21
Beiträge: 419
Wohnort: Bad Hersfeld
Hallo,
ich kann arbo71 nur zustimmen. Ich habe auch den Bergwald der passt mir gut. In Stahlkappenschuhen brauche ich sonst Kappenweite 12 und auch sonst sind mir viele Schuhe zu schmal.
Gruß Frank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Mai 2009, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. November 2008, 09:59
Beiträge: 198
Wohnort: Mittelrhein - NR
arbo71 hat geschrieben:
Mit Haix habe ich genau wegen meiner breiten Füße sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Einmal mit dienstlich gelieferten Special Fighter,die trotz angeblicher Sonderbreite nie passten und einmal mit dem Versuch von Haix mir ein paar Tibet Forst für nur 450€ passend zu fertigen. Leider mussten die kläglichen Versuche nach dem dritten mal abgebrochen werden weil sie nicht in der Lage waren so etwas hinzukriegen. Bei anderen Herstellern war das nie so ein Problem.


@arbo
hört sich an als ob ich da echt glück hatte!
ich hatte noch nie arbeitsschuhe die mir sooooooooooooo :klatsch: gut gepasst haben!!!
zwei paar für 450 teuros wären aber dann doch etwas heftig.

_________________
gruss, martin



345e, 357xp, 372xp, und 'ne 200T
Husqvarna - 544 08 02-01
Husqvarna - 544 08 02-04
ARS 32Pro
sic itur ad astra, deo volente


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Mai 2009, 22:21 
nee nicht zwei Paar ich hätte beinahe für ein Paar 450 bezahlt. Wenn die es denn hingekriegt hätten die passend zu fertigen.
Bei Breidenbach u.a. war das nie ein Problem und das bei weitaus geringeren Mehrkosten gegenüber dem Serienmodell.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Samstag 30. Mai 2009, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. November 2008, 09:59
Beiträge: 198
Wohnort: Mittelrhein - NR
arbo71 hat geschrieben:
nee nicht zwei Paar ich hätte beinahe für ein Paar 450 bezahlt. Wenn die es denn hingekriegt hätten die passend zu fertigen.
Bei Breidenbach u.a. war das nie ein Problem und das bei weitaus geringeren Mehrkosten gegenüber dem Serienmodell.


ist schon klar!
ich brauche aber zwei paar schuhe, zum wechseln. habe mächtig schwitzfüsse, zum glück für meine umwelt stinken sie aber nicht!!! :groehl:
da sind dann 450 öcken für ein paar arbeitsschuhe einfach zu viel.
zum glück passen die "haix" bei mir wie angegossen, schwein gehabt!

_________________
gruss, martin



345e, 357xp, 372xp, und 'ne 200T
Husqvarna - 544 08 02-01
Husqvarna - 544 08 02-04
ARS 32Pro
sic itur ad astra, deo volente


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 5. Juni 2009, 14:08 
Offline

Registriert: Montag 14. Mai 2007, 13:22
Beiträge: 168
Wohnort: Sauerland
Danke!

dann werde ich so tun und mal in Haiger vorbei fahren. Ist ja nicht ganz so weit.

_________________
Stephan

--------------------------------------------
Alt wird man, wenn man aufhört zu spielen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Juli 2009, 19:57 
Offline

Registriert: Mittwoch 1. April 2009, 18:30
Beiträge: 14
Wohnort: Siegerland
sk1645 hat geschrieben:
Danke!

dann werde ich so tun und mal in Haiger vorbei fahren. Ist ja nicht ganz so weit.


Hallo sk1645 !
Aus welchem Ort im Sauerland kommst du?
Ich bin aus dem Siegerland und möchte auch mal in dem Laden in Haiger ein wenig stöbern.Vielleicht kann man ja zusammen fahren? 8-) :)

Gruß,
Saubaer25


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 6. Juli 2009, 14:19 
Offline

Registriert: Montag 14. Mai 2007, 13:22
Beiträge: 168
Wohnort: Sauerland
Ich habe mittlerweile die Stiefel vom lindhorstclan (Kappenweite 12!). :klatsch:

...jetzt brauche ich einen größeren Unimog, da ich nicht mehr richtig zwischen den Pedalen unterscheiden kann.... :hihi:

@saubaer:
um deine Frage zu beantworten: Wenden-Brün.

_________________
Stephan

--------------------------------------------
Alt wird man, wenn man aufhört zu spielen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 6. Juli 2009, 14:59 
Offline

Registriert: Mittwoch 1. April 2009, 18:30
Beiträge: 14
Wohnort: Siegerland
sk1645 hat geschrieben:
Ich habe mittlerweile die Stiefel vom lindhorstclan (Kappenweite 12!). :klatsch:

...jetzt brauche ich einen größeren Unimog, da ich nicht mehr richtig zwischen den Pedalen unterscheiden kann.... :hihi:

@saubaer:
um deine Frage zu beantworten: Wenden-Brün.


Na,dann wohn ich ja nicht weit weg von dir : Ich wohne in Kreuztal!
Bei euch ist doch das Sporthotel Wacker? Stimmts?

Gruß,
Saubaer25


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Juli 2009, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 23:02
Beiträge: 3950
Wohnort: Lüneburger Heide nähe Uelzen
Wie sind die Stiefel vom Tragekomfort...... sag mal was, bitte

Bamse

_________________
Ich hab kein Holz......


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Juli 2009, 11:46 
Offline

Registriert: Montag 14. Mai 2007, 13:22
Beiträge: 168
Wohnort: Sauerland
bisher erst zweimal für je ca. 3 Std getragen.

- Kappe + Vorderfuss schön weit, keine Druckstellen
- Spann + Mittelfuss gefühlt nicht wesentlich weiter als bei "normalen" Stiefeln, daher habe ich erstmal die Einlagesohlen rausgenommen. Ich habe aber das Gefühl, es weitet sich mit der Zeit etwas, muss also noch eingelaufen werden.
- Ferse auf einer Seite habe ich eine Druckstelle aussen am Knöchel, durchgescheuert und blutig. es sieht so aus, dass da eine Innenpolsterung etwas großzügig ausgefallen ist und deshalb bei meinen krummen Füßen scheuert. Das werde ich noch aufschneiden und Überschuss entfernen (vom Stiefel, nicht vom Fuß ;) ).
- generell: sehr angenehmes Laufgefühl, sicherer Stand (wir haben nur leichtes Gelände und noch ohne Wintererfahrung), recht leicht.
- Nachteil: beim Fahren habe ich durch die Breite ein paar Probleme mit der Pedalerie.

Ich würde die Stiefel wieder kaufen, super Preis/Leistungsverhältnis.

_________________
Stephan

--------------------------------------------
Alt wird man, wenn man aufhört zu spielen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Juli 2009, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 23:02
Beiträge: 3950
Wohnort: Lüneburger Heide nähe Uelzen
Ok, danke

Habe jetzt die Hix, bin auch sehr zufrieden habe sie aber wegen der Breite zwei Nummern größer genommen.....


Bamse

_________________
Ich hab kein Holz......


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de